Werde teil der Welle, die unsere Meere rettet

Mit unserer Technologie und Deiner Hilfe beschützen wir die Ozeane vor Plastikmüll. Auch Unternehmen können mit uns weltweit Gewässer aufräumen ganzheitlich Müll kompensieren.

Jedes Jahr landen mehr als 11 Millionen Tonnen Plastik in den Meeren. Das hat nicht nur verheerende Auswirkungen auf das Leben unter Wasser, sondern auf die gesamte Umwelt, die Wirtschaft und letztendlich auf uns alle. Wir Menschen haben das Problem geschaffen – doch wir werden es auch lösen!

Awards für unsere Arbeit

  • everwave wurde 2016 mit dem German Federal Award in der Kategorie Ecodesign Young Talent ausgezeichnet.
  • everwave wurde mit dem BWK Umweltpreis ausgezeichnet.
  • everwave wurde mit dem GreenTec Award ausgezeichnet
  • everwave wurde mit dem Titel Future Impact Maker ausgezeichnet.
  • everwave wurde mit dem emotion Award 2018 ausgezeichnet.

Wirtschaft, aufgepasst!

  • Verantwortung übernehmen
  • plastikneutraler Vorreiter sein
  • nachhaltig und zertifiziert wirtschaften

Mehr über Plastic Credits erfahren

Unsere Vision

Eine verantwortungsvolle Gesellschaft für gesunde Ozeane.

Mehr über uns erfahren

 

Unsere Mission

Flüsse von Kunststoffabfällen zu reinigen und damit das Meer zu schützen, durch technologische Innovation und ökologische Inspiration, für eine nachhaltige Zukunft.

Ganzheitlicher ansatz

Plastikmüll in den Meeren ist ein kollektives Problem, das kollektive Lösungen erfordert.

Technologische Innovation

Bei unserer Mission setzen wir auf eine Kombination aus aktiven und passiven Cleanup-Technologien für Flüsse, durch die wir das Eindringen von Müll in die Meere verhindern. Die schwimmenden Flussplattformen nehmen durch ihre funktionale Architektur mit der Strömung treibenden Müll kontinuierlich auf und speichern ihn.

Unsere flexiblen und KI-gestützten Müllsammelboote sind in der Lage Müll-Hotspots im größeren Umfeld gezielt zu säubern – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Anschließend wird der Müll recycelt und durch mechanische, thermo-chemische und biotechnologische Verfahren zu neuen Produkten verarbeitet.

Mehr erfahren

Ökologische Inspiration

Wir machen unsere existentielle Abhängigkeit, aber auch den unschätzbaren Wert der Weltmeere erlebbar und zeigen Möglichkeiten auf, wie nachhaltiges Handeln im Alltag gelingt. Ein wichtiger Bestandteil ist die Umweltbildung, denn unsere jungen Generationen bestimmen die Zukunft.

Mit uns zusammen schärfst Du Dein Bewusstsein für die Problematik der Kunststoffbelastung und für Umweltschutz. Bring zusammen mit uns die Welle ins Rollen.

Mehr erfahren

Lernmaterialien des Umweltbildungskoffers für Sekundarstufe I

Ausgezeichnete Lösungen

Die Solar Impulse Foundation von Bertrand Piccard hat sowohl unsere Flussplattform HiveX als auch unser CollectiX Müllsammelboot mit dem Solar Impulse Efficient Solutions Label ausgezeichnet. Damit sind wir eine von 1.000 Lösungen gegen Umweltprobleme. Wir fühlen uns geehrt und sind stolz!

An unserer Seite

Wer sich uns anschließt, die Meere und Flüsse zu schützen, der ist Teil unserer Mission, Teil der Welle. Es macht uns stolz solche engagierten und inspirierenden Wegbegleiter:innen an unserer Seite zu haben.

Werde Teil unserer Mission

Als Mitglied kannst du viel bewegen

Wer das Meer schützt, schützt auch die Menschen: hilf uns dabei, einen messbaren Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten.

1 Euro = 1kg Müll

Unternehmen, die uns unterstützen, können mit unserer Technologie ganzheitlich und nachhaltig Müll kompensieren.

UN Sustainable Development Goals

Mit unserer Arbeit verschreiben wir uns den politischen Zielsetzungen der Vereinten Nationen, die weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene dienen sollen.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit muss schon in unseren Köpfen beginnen

Das gilt für Kinder aber auch für Erwachsene. Mit unserer Expertise und unseren eigenen gesetzten Zielen möchten wir genau dazu einen starken Beitrag leisten.

Mit Projekten wie unserem Umweltkoffer „EmergenSeaKit“, Workshops und Vorträgen. Wir sind uns sicher, wenn Du etwas lieben lernst, dann schützt Du es.

künstliche intelligenz everwave

Wir werden dort sein, wo wir gebraucht werden

Die Einsatzorte unserer Plattformen und Müllsammelboote werden in Zukunft auf der ganzen Welt sein. Häufig tritt die größte Verschmutzung in sehr armen Regionen auf. Daher ist für uns, neben einer effizienten Technik zur Beseitigung des Mülls, die Schaffung neuer Arbeitsplätze vor Ort entscheidend.

Nur dann werden wir die nötige Akzeptanz in der Bevölkerung und eine tiefgreifende Sensibilisierung erreichen. Unser Ziel ist es, in den Regionen den Kreislauf zu schließen und Zugang zu Märkten zu ermöglichen.

Plastik ist für uns kein schlechter Werkstoff…

…Es wird in den meisten Fällen nur falsch genutzt. Einwegbecher und Plastiktüten sind vermeidbar, für uns als Konsumenten aber auch für Unternehmen.

Wir wollen Wege finden, diesen so wichtigen Kunststoff sinnvoll zu verwerten und in einen Kreislauf zurückzuführen, der umweltverträglich ist. Dazu müssen wir mit jedem sprechen, den Käufern aber auch den großen Produzenten.

Cleanup Aktion von everwave - damals noch Pacific Garbage Screening - zusammen mit der Basketballmannschaft des FC Bayern.

Klimaschutz liegt uns am Herzen, er ist ein Teil unserer Mission

Bei der Produktion von Plastik wird CO2 freigesetzt und es gelangt in die Atmosphäre. Die CO2-Emissionen tragen zur Erderwärmung bei – und zum Temperaturanstieg in den Ozeanen.

Der Ozean der Zukunft wird wärmer und saurer sein, mit gravierenden Auswirkungen auf Korallenriffe, die Artenvielfalt und die marine Nahrungskette. Mit unserer neuen Ausrichtung möchten wir dem schon früh entgegenwirken: Über technische Lösungen und Stärkung des Bewusstseins der Problematik.

Leben unter Wasser…

…ist das Kernelement unserer Arbeit. Geht es unseren Meeren schlecht, trifft das uns alle. Tiere, Pflanzen aber auch direkt uns Menschen.

Deshalb haben wir es uns zu Aufgabe gemacht, Flüsse und Ozeane von der Plastikverschmutzung zu befreien – effizient, sinnvoll und nachhaltig. Denn wir alle profitieren von sauberen Ozeanen, gesundheitlich und wirtschaftlich.

Zusammen mit unseren Partnern Berky und dem DFKI waren wir zu Gast beim GreenTech Festival 2020.

„Be part of the solution“

Dieser Leitsatz begleitet uns seit vielen Jahren. Er ist in unserer DNA fest verankert. Die weltweite Plastikverschmutzung ist ein globales und vielschichtiges Problem, das wir nur gemeinsam lösen werden. Umso wichtiger ist es, das vorhandene Wissen zu teilen und sich gegenseitig zu ergänzen.

Wir müssen nicht alles selbst wissen, wir müssen nur wissen, wer es weiß. So sind wir stolz bereits einige große Partner:innen an unserer Seite zu haben und werden unser starkes Netzwerk stetig erweitern, um dem Plastikmüll in der Umwelt den Kampf anzusagen.

Jede Spende hilft!

Wir alle sitzen im selben Boot – die globale Meeresverschmutzung werden wir nur gemeinschaftlich lösen.

Spende jetzt!