Arbeitet mit uns zusammen!

Mit everwave ganzheitlich Müll
kompensieren und die Welt aufräumen.

Du möchtest Verantwortung übernehmen?

Mache Dein Unternehmen zum Vorreiter und schaffe zusammen mit uns sichtbaren Impact!

Mit everwave kann dein Unternehmen Müll kompensieren – gemeinsam sorgen wir für eine gesunde Umwelt und befreien weltweite Gewässer von Müll. Du möchtest wissen wie das funktioniert? Du könntest Dir vorstellen mit everwave zusammenzuarbeiten?
Schreib uns!

compensate@everwave.de

Unser Konzept – gemeinsam für unsere Flüsse:

In sieben Schritten – so funktioniert’s

Das steckt in einem Euro für Plastic Credits

Was sind Plastic Credits?

Inspiriert vom Konzept der Klima- bzw. CO2-Neutralität, bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, die Müllmenge eines oder mehrerer Produkte oder einen freien Betrag zu kompensieren oder zu neutralisieren. Für jeden Betrag, den ein Unternehmen zahlt, holen wir einen bestimmten Anteil an Müll aus Gewässern weltweit. Dieser wird anschließend je nach Mission und Infrastruktur möglichst lokal dem Kreislauf zurückgeführt.

Für 1€ holen wir 1kg Müll aus den Gewässern dieser Welt.

  • Den Müll sammeln wir mit unseren innovativen Cleanup Technologien: dem Müllsammelboot CollectiX und der stationären Flussplattform HiveX
  • Wir entfernen alle möglichen Sorten Müll, z.B. Plastik, Glas, Metalle, Textilien, Kühlschränke u.v.m. Wir holen ebenfalls mit Mikroplastik kontaminiertes Holz aus der Umwelt – dieses wird nicht mit einbepreist, aber dennoch von uns entfernt, da es den Gewässern schadet
  • Unternehmen können jetzt soziale Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit uns!
  • On top: gemeinschaftlich sichtbaren Impact generieren, Kund:innen inspirieren und sie bei der Kompensation 1€=1kg mit einbeziehen
  • Nachhaltigkeit: Wir fokussieren langfristige Kompensationen der Unternehmen, damit sie sich dauerhaft mit Umweltthemen verbinden

Strategische Partnerschaften

Auch außerhalb unserer Plastic Credits können Unternehmen ein wichtiger Teil der Welle werden! So bieten wir zum Beispiel langfristige strategische Partnerschaften an, die es uns ermöglichen, dort aufzuräumen, wo wir gebraucht werden und unsere Vision in die Tat umsetzen können. Gemeinsam lässt sich dies schneller erreichen.

Unternehmen können beispielsweise Bootspatenschaften übernehmen oder Unterstützer unserer konkreten, lokalen Projekte werden. Ein Beispiel hierfür wäre unsere Sortieranlage in Kambodscha. Lasst uns einfach miteinander sprechen und herausfinden, wie wir Synergien erschaffen und gemeinsam sichtbar Impact generieren. Für unsere Ozeane und Flüsse!

Alle im selben Boot

Das sagen unsere Unterstützer

Zweifel oder Fragen?

Lasst uns damit aufräumen!