Zurück zu Umweltbildung

Wir setzen auf Umweltbildung – aber warum tun wir das?

Ein Teil unserer Mission ist es, ein Bewusstsein für Themen im Zusammenhang mit Plastik und Umweltschutz bereits bei den jungen Menschen in Deutschland zu schaffen. Umweltbildung ist ein wichtiger Bestandteil des Meeresschutzes.

Umweltverschmutzung

Wenn du etwas lieben lernst, dann schützt du es. Mit diesem Leitsatz begeistern wir Kinder für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ozeanen. Denn Veränderung fängt in unseren Köpfen an und das schon bei den Jüngsten in der Gesellschaft. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für Themen im Zusammenhang mit Plastik und Umweltschutz zu schaffen, denn Umweltbildung ist ein entscheidender Bestandteil des Meeresschutzes.

Wir wollen mit unseren Impulsen junge Menschen langfristig für Natur- und Meeresschutz begeistern. Von ihnen geht eine besonders große Strahlkraft auf ihre Freunde, aber auch ihre Eltern und Großeltern aus. Jeder einzelne Lernende kann eine kleine Multiplikatorin oder ein kleiner Multiplikator werden und somit ein wichtiger Teil der Welle, die unsere Meere rettet.

Umweltschutz beginnt mit Bildung

Das Ziel von everwave ist es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Handeln näherzubringen und die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den Bildungssystemen zu verankern.

Wir unterstützen damit einen Bildungsanspruch, der auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen abzielt. Dieser pädagogische Ansatz umfasst die Umwelterziehung für Jung und Alt, sowie Schüler*innen, Studierenden und Bürger*innen, aus allen Bildungsbereichen sowie die Veranschaulichung von Alternativen zum herkömmlichen Plastikkonsum.