Zurück zu Blog

EmergenSEAKit: Ein Thema für die Schule

Mit unserem Umweltbildungskoffer möchten wir jungen Generationen Themen wie Nachhaltigkeit und Meeresschutz spielerisch näherbringen. Unternehmen können dieses Vorhaben unterstützen.

Wenn Du anfängst etwas zu lieben, wirst Du es nicht zerstören. Daran glauben wir bei everwave fest und es ist einer der vielen guten Gründe, warum wir neben unseren technischen Innovationen vor allem im Bereich Umweltbildung inspirieren möchten. Im Fokus steht dabei unser EmergenSEAKit.

Für Schüler:innen der Grundschule und Sekundarstufe I konzipiert, beinhaltet unser „Umweltbildungskoffer“ Themen wie das Meer, Plastik und Umweltschutz. Schulklassen können sich dieser Themen annehmen, sie fächerübergreifend erarbeiten und so ihr Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Ressourcenknappheit schärfen.

Mehr Details zu den Inhalten des EmergenSEAKit findet ihr HIER.

TOLLER START FÜR UNSEREN BILDUNGSKOFFER

„Zu unserer großen Freude wurde das EmergenSEAKit in seinem ersten Jahr gleich sehr positiv aufgenommen“, freut sich Tessa Böttcher (Head of Environmental Education, everwave) über das Interesse am Umweltbildungskoffer. Und tatsächlich kam dieser vielfach zum Einsatz. „Das macht uns schon stolz. Die Kinder in Aktion mit unserem Koffer zu sehen ist der Lohn für all die Arbeit, die dahintersteckt.“

Unser Kit wurde über viele Monate in enger Zusammenarbeit mit Pädagog:innen konzipiert und entwickelt. Im Bereich der Umweltbildung erfahrt ihr mehr über seinen Aufbau, wie es Schulen erreichen kann und welche Vorteile es mit sich bringt.

Schulleiterin Dagmar Beecken (Moritzschule Erfurt) ist schon jetzt überzeugt: „Kinder sind in der Grundschule äußerst empfänglich, aufnahmebereit und leicht zu motivieren. Wenn man die Kinder in diesem jungen Alter schon für solche wichtigen Themen sensibilisiert ist es später leichter an diese Emotionen und das Interesse anzuknüpfen.“ Schülerin Jessica (Klasse 3c, Moritzschule) scheint jedenfalls begeistert zu sein. Ihr Fazit:

„Ich möchte, dass dieser Projekttag niemals endet!“

Wir möchten das EmergenSEAKit so vielen Schüler:innen zugänglich machen, wie nur möglich. In allen Regionen, an alle Schulformen – im ganzen Land. Deshalb kooperieren wir auch mit Unternehmen, die an einem flächendeckenden Einsatz des Koffers interessiert sind.

„Im Rahmen unserer Schulangebote rund um die Themen Wasser und Nachhaltigkeit passt das EmergenSEAKit sehr gut in unser Portfolio“, berichtet Elfgard Pfahlbusch (Unternehmenskommunikation, RheinEnergie) und ergänzt: „Wir legen besonderen Wert auf handlungsorientierten Unterricht und unterstützen Schulen mit passenden Angeboten. Daher bieten wir den Umweltbildungskoffer im Verleih an, damit möglichst viele Kinder und Jugendliche damit forschen und Spaß haben können.“

FAZIT

Kinder sind die Zukunft. Für uns ist das nicht nur ein Spruch. Bei everwave sehen wir die jungen Generationen als unersetzbare Unterstützung an, wenn es darum geht die Zukunft nachhaltiger zu gestalten. Nur mit ihnen werden wir eine Welle der Veränderung auslösen können. In unseren Köpfen, in unserem Handeln, in unseren Meeren.

Deshalb haben wir auf betterplace eine Spendenseite eingerichtet, über die jeder Koffer finanziert und somit unterstützt werden kann.